Das „Directors‘ Bootcamp“

Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert: Das Bildungsmodul „Directors‘ Bootcamp“ des BMBF-Projekts BePerfekt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Leiter*innen von Transfer-Einheiten und Expert*innen praxisorientiert und informell auszutauschen. Erfahren Sie mehr über das strategische Wissens- und Technologietransfer-Management.

Termine 2019:

Vorbereitendes Online-Webinar: 25. ODER 26. November 2019, 9 Uhr bis 10:30 Uhr

Präsenzveranstaltung in Dresden:
Datum: 12. – 13. Dezember 2019, Lunch-to-Lunch
Ort:      Felix im Lebendigen Haus in Dresden
Kleine Brüdergasse 1-5, 01067 Dresden

 

Die Vergabe von Plätzen erfolgt nach dem Datum der Anmeldung.

[]
1 Step 1
Angaben zur Person
Zustimmung

________________


Aufwandspauschale

Die Aufwandspauschale in Höhe von 300,- Euro wird den Teilnehmer*innen zum 15. Oktober 2019 in Rechnung gestellt. Sie beinhaltet alle entstehenden Kosten für die Unterkunft vom 12.-13. Dezember 2019, Verpflegung und die Abendveranstaltung. Stornierungen der Teilnahme sind nach dem 10. November 2019 nicht mehr möglich. Es ist jedoch möglich, eine/n alternative/n Teilnehmer/in aus der Einrichtung zu benennen.

Zustimmung

________________


Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten

Die in der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Funktion und Organisation dienen ausschließlich der Durchführung und Evaluierung des Bildungsmoduls „Directors' Bootcamp“, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben und nach Abschluss der Evaluierung gelöscht. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.


Zustimmung

________________


Einwilligung zur Evaluierung

Das Bildungsmodul „Directors' Bootcamp“ wird in dieser Phase kostenreduziert angeboten. Eine umfangreiche begleitende Evaluierung wird vom Projektträger gefordert und dient der Dokumentation und Weiterentwicklung der Konzeption. Alle Teilnehmer*innen werden dringend gebeten, an dieser Evaluierung intensiv mitzuwirken.

Zustimmung

________________


Einwilligung zur Verwendung von Dokumentationsmaterial

Während der Präsenzveranstaltung wird durch die veranstaltenden Personen Bild- und Dokumentationsmaterial erstellt. Dabei kann es sich auch um Material handeln, auf dem Sie abgebildet sind. Die Nutzung des Materials setzt Ihre Einwilligung voraus. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

Zustimmung
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung („EU-DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das:

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) e.V.

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer
Prof. Dr. Johan Rockström
Telegrafenberg A 31
Postfach 60 12 03
D-14473 Potsdam
Telefon: +49(0)331/288-2500
E-Mail: datenschutzanfrage@pik-potsdam.de
Website: https://www.pik-potsdam.de

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Dr. -Ing. Thomas Nocke
Telegrafenberg A 56
D-14473 Potsdam
Telefon: +49(0)331/288-2626
E-Mail: datenschutz@pik-potsdam.de

Dauer der Speicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Zweck der Teilnahme an einer Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben, spätestens drei Jahre, nachdem dem Ablauf des Jahres in welchem Sie die Veranstaltung besucht haben.

Ihre Lichtbild- und Videoaufnahmen löschen wir, falls wir diese zur Erreichung des oben genannten Zwecks nicht mehr benötigen.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zu einer längeren als der oben genannten Speicherdauer erteilt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen entsprechend Ihrer Einwilligung auch länger.

 

Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten ist erforderlich, um an einer Veranstaltung des PIK teilzunehmen. Sie sind nicht dazu verpflichtet, uns diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Soweit Sie uns die personenbezogenen Daten, die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind, nicht bereitstellen, können wir Sie als Teilnehmer der jeweiligen Veranstaltung unter Umständen nicht berücksichtigen.

Empfänger personenbezogener Daten

Wir stellen sicher, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur Personen offenlegen, die Kenntnis der Daten für die in dieser Datenschutzinformation beschriebenen Zwecke haben müssen, z. B. externe Projektleiter der jeweiligen Veranstaltung.

Soweit Sie sich zu unserer Veranstaltung über beperfekt.de anmelden, verarbeitet die HighTech Startbahn ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck Ihrer Anmeldung zu PIK-Veranstaltungen. Mit der HighTech Startbahn (www.hightech-startbahn.de) haben wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 Abs. 3 DS-GVO abgeschlossen.

 

Rechte der betroffenen Person und weitere Informationen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffene oder Betroffener i.S.d. EU-DSGVO und es stehen Ihnen Rechte gegenüber uns als Verantwortlicher zu. Sie haben insbesondere jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S.1 f) EU-DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Alle Rechte, die Ihnen als Betroffener zustehen, finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung des PIK.

Die Anmeldung für das Bildungsmodul 1 ist ab sofort nicht mehr möglich. Sie können sich gerne für unseren Newsletter anmelden, um über weitere Bildungsmodule informiert zu werden..

Bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert.